Superfoods – Was sie sind und was sie können

with Keine Kommentare

Superfoods

Superfoods sind in aller Munde. Von Chia-Samen über Acai-Beeren bis hin zu der Spirulina-Alge, sie werden immer bekannter. Doch ist dieser Hype berichtigt? Dieser Blogeintrag wird erläutern, was Superfoods sind und inwiefern diese sich auf deine Gesundheit auswirken.

 

Was sind überhaupt Superfoods?

Der Begriff “Superfoods“ beschreibt Nahrungsmittel wie Früchte oder Gemüse, welche nach dem bisherigen Wissenstands im besonderen Maße zur Stärkung unserer Gesundheit betragen. Experten gehen davon aus, dass Superfoods durch ihre Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien unser körperliches und geistiges Wohlbefinden gezielt fördern. Bekannte Früchte oder Gemüse sind Spinat, Kohl, Blaubeeren oder Granatapfel. In den letzten Jahren haben in Acai-Beeren, Goji-Beeren, Hanfsamen, Chia-Samen, Spirulina und Weizengras an Popularität stark zugenommen. Hier geben wir euch eine Übersicht, welche Superfoods deinen Körper stärken und wie du von diesen profitieren kannst.

food

Welche Wirkungen und Effekte werden Superfoods zugesprochen?

Superfoods sind reich an Antioxidantien, welche unseren Körper unterstützen, um sich vor Krankheiten zu schützen. Antioxidantien sind Fänger von freien Radikalen in unserem Körper. Sie deaktivieren die reaktiven Sauerstoffspezies in unserem Organismus, welche oxidativen Stress in unserem Körper kreieren und verantwortlich für das Altern unser Zellen sind. Besonders reichhaltig an Antioxidantien sind dabei Goji- und Acai-Beeren, da sie eine hohe Konzentration an antioxidanten Vitaminen aufweisen. Im Speziellem sollen Superfoods die Blutzirkulation fördern und den Sauerstoffgehalt erhöhen. Somit kann der Konsum von Superfoods zu Anti-Aging-Effekten führen. Außerdem werden reaktive Sauerstoffspezies in den Zusammenhang mit der Entstehung von Krankheiten gebracht. Durch ihre Unterbindung stärken wir unser Immunsystem und fördern die Wundheilung. Des Weiteren unterstützen Superfoods die Absorbierung von Mineralstoffen wie Calcium und Eisen und wirken sich somit auf unser Hautbild, Haare und Nägel aus. Zusätzlich wirken in Superfood enthaltendes Calcium und Eisen, zu finden vor allem in Kakao und der Spirulina-Alge, als Energie-Booster, und weitere Superfoods können die Verbrennung von Kalorien fördern und somit schnell zum Erfolg beim Abnehmen führen, zum Beispiel die Lucuma-Frucht, da diese trotz eines geringen Zuckergehalts sehr süß schmeckt.

Superfoods wie das Hanfprotein oder die Maca-Knolle sind ebenfalls hervorragende Quellen an Eiweiß. Beide Quellen weisen ein ausgeglichenes Aminosäureprofil auf, wodurch dem Körper all die Bausteine bereitgestellt werden, die er für die körperliche Regeneration benötigt. Des Weiteren sind Superfoods eine hervorragende Quelle für die ungesättigten Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, welche viele Menschen in zu geringen Mengen zu sich nehmen. Vor allem Chia-Samen, Kakao sowie die Maca-Knolle sind hervorragende Lieferanten für diese Fette. Spirulina-Alge und Weizengras enthalten in großen Mengen Chlorophyll. Dieser Inhaltsstoff kann blutreinigend sowie blutbildend wirken, und trägt somit zur Gesundheit bei.

Daraus kann man schließen, dass die Einnahme von Superfoods zu einem besseren geistigen und körperlichen Wohlbefinden führen kann, und dein Stresslevel reduziert.

 

Deine Gedanken zu diesem Thema